Startseite


 

Themenbereiche


 

Letzte Neuigkeiten


 

Alle Neuigkeiten als RSS


 

facebook


 

Archiv


 

« | Startseite | »

Balkonkästen nach außen aufhängen

Von admin | Mai 19, 2010

1.) Klauseln in Mietverträgen

In vielen Mietverträgen steht eine Klausel, die das Anbringen von Balkonkästen regelt.

Diese Regelung geht von einem totalen Verbot, über nur innenseitig, bis hin zu freier Entfaltung, d.h. auch nach außen dürfen Balkonkästen angebracht werden. Am häufigsten dürfte allerdings das Verbot der Außenaufhängung in Mietverträgen zu finden sein.

Begründet werden solche Verbote meistens mit dem Erscheinungsbild des Hauses bzw. der Störung anderer Bewohner/Mieter im Haus. Das Langgericht Hamburg hat diese und andere Begründungen abgewiesen, da sie keine Störung der Mieter im eigentlichen Sinn darstellen.

Eine Störung wäre zum Beispiel Staubsaugen um Mitternacht und so andere Leute um ihren benötigten Schlag zu bringen.

2.) Was ist zu beachten?

In Bezug auf Form, Farbe und Material der Blumenkästen ist nichts zu beachten.

Wichtig ist allerdings, dass die Anbringung sicher erfolgt, d.h. auch bei einem Sturm darf sich der Balkonkasten nicht lösen.

Sollte ein nach außen aufgehangener Balkonkasten sich trotzdem lösen, so muss dessen Besitzer für alle Schäden haften. Bei Personenschäden kann außerdem eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung drohen.

Der Mieter muss dafür Sorge tragen, dass auslaufendes Wasser, nicht die Fassade, andere Gebäudeteile oder die unter ihm wohnenden Nachbarn beeinträchtigt.

Fallende Blätter müssen die Nachbarn erdulden, solange die Menge keine überhand nimmt. Stark rankende Pflanzen müssen allerdings auf Wunsch zurückgeschnitten werden bzw. diese dürfen nicht die Fassade oder den Balkon beschädigen.

Auch bei vermehrten Auftreten von Vogelkot darf ein Zurückschneiden verlangt werden.

3.) Gerichtsurteile

– Balkonkästen außen aufhängen. Landgericht Hamburg, 316 S 79 / 04 und Amtsgericht Berlin Schöneberg, Urteil vom 22.1.1990, 6 C 550/89.

– Blätter und Kot. Landgericht Hamburg, 63 S 39 / 02.

– Balkonkasten auf Fensterblech. Amtsgericht Berlin Schöneberg, 13 C 356 / 00.

– Auslaufendes Wasser. Amtsgericht München, 271 C 23794/00.

Stand 19. Mai. 2010

Alle Informationen wurden mit größter Sorgfalt recherchiert. Trotzdem wird keine Gewähr für Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen übernommen. Außerdem können wir keine rechtliche Beratung leisten. Bitte setzen Sie sich hierfür mit einem Anwalt der entsprechenden Fachrichtung oder der Verbraucherzentrale in Verbindung.

Weitere Informationen aus der Rubriken: Mietrecht, Rechtslexikon - B

Kommentare: | Keine Kommentare »


 

Kommentare

Statistik für » Balkonkästen nach außen aufhängen
[read: 20386 | today: 5 | last: 21. April 2018]