Startseite


 

Themenbereiche


 

Letzte Neuigkeiten


 

Alle Neuigkeiten als RSS


 

facebook


 

Archiv


 

Klauseln zum Rückkaufswert, zur Beitragsfreistellung und zum Stornoabzug bei Kündigung von Kapitallebens- und privaten Rentenversicherungen sind unzulässig

Dienstag, Juli 31, 2012

1.) Wer hat sich vor Gericht getroffen?
Die Verbraucherzentrale Hamburg und der Versicherer Deutscher Ring trafen sich vor dem Bundesgerichtshof.

2.) Wer ist betroffen?
Alle Verbraucher, die eine Kapitallebens- oder private Rentenversicherung haben und diese Beitragsfrei gestellt haben oder stellen wollen oder diese gekündigt haben oder kündigen wollen.

Mietwagen nach Autounfall

Montag, August 9, 2010

1.) Wer hat nach einem Unfall ein Anrecht auf einen Mietwagen?

Ein Anrecht auf einen Mietwagen besteht für den Unfallgeschädigten, aber nicht für den Unfallverursacher.

2.) Schadensminderungspflicht

– Das Leihen eines Mietwagens beinhaltet für den Unfallgeschädigten ein paar Tücken die es zu beachten gilt, um nicht auf Kosten sitzen zu beleiben. Die Tücken ergeben sich aus…

Werkstattwahl nach Verkehrsunfall

Mittwoch, Juni 9, 2010

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat im Oktober 2009 eine wichtige Entscheidung für alle Unfallgeschädigten getroffen.

1.) Worum geht es?

Der Bundesgerichtshof hat in einem Urteil vom Oktober 2009 beschlossen, dass ein Unfallgeschädigter unter bestimmten Voraussetzungen Anspruch auf eine Schadensbeseitigung in einer Markenwerkstatt hat.

Enterbung – Lebensversicherung

Donnerstag, April 29, 2010

1.) Entscheidung des Bundesgerichtshof (BGH)

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat den Pflichtteil aus Lebensversicherungen für enterbte Erben auf eine neue Grundlage gestellt.

Bisher galt, dass sich der Pflichtteil aus dem bisher eingehalten Prämien der Lebensversicherung errechnet hat.

Nach dem neuen Urteil des BGH gilt jetzt der Rückkaufswert der Lebensversicherung.