Startseite


 

Themenbereiche


 

Letzte Neuigkeiten


 

Alle Neuigkeiten als RSS


 

facebook


 

Archiv


 

Klauseln zum Rückkaufswert, zur Beitragsfreistellung und zum Stornoabzug bei Kündigung von Kapitallebens- und privaten Rentenversicherungen sind unzulässig

Dienstag, Juli 31, 2012

1.) Wer hat sich vor Gericht getroffen?
Die Verbraucherzentrale Hamburg und der Versicherer Deutscher Ring trafen sich vor dem Bundesgerichtshof.

2.) Wer ist betroffen?
Alle Verbraucher, die eine Kapitallebens- oder private Rentenversicherung haben und diese Beitragsfrei gestellt haben oder stellen wollen oder diese gekündigt haben oder kündigen wollen.